Calendar

Jun
30
Do
„Komorebi“ – Präsentation / Ausstellung | 30. 06. – 31. 10. 2022 | Hugendubel Leipzig @ Buchhandlung Hugendubel
Jun 30 um 10:00 – Okt 31 um 19:00
Am 30. 06. 2022 wurde im Café des Lesens in der Leipziger Buchhandlung „Hugendubel“ (Petersstraße 12-14) die Präsentation von Tom Hohlfelds Prosa- & Lyrik(hör)buch „Komorebi“ eröffnet, die entgegen den unüberwindbaren Begrenzungen Facebooks bis mindestens Ende Oktober 2022 zu sehen sein wird. Zu sehen und zu erwerben sind in den nächsten Sommermonaten nebst seinem (Hör)Buch wundervolle Naturkunstdrucke auf großformatigen Leinwänden. Die Einnahmen fließen allesamt wieder in von Tom Hohlfeld mitinitiierte und -koordinierte Naturschutzprojekte.
Buch und Hörbuch „Komorebi“ von Tom Hohlfeld kann vor Ort erworben werden.
_____________________________________________________________________________________
Okt
6
Do
„In Dreams“ – Livehörspiel mit Pia Lüddecke & Ernest | 06. 10. 2022 | „Zeilen & Zoigl noir“@Galeriehaus Hof @ Galeriehaus Hof
Okt 6 um 19:30 – 22:00

Mysteriöse Dinge ereignen sich im Dunstkreis der Ruhr-Universität: Menschen verschwinden. Bei Nacht werden dämonische Tiere mit glühenden Augen gesichtet. Eine zwielichtige Firma wirbt für ein ominöses Wellnessprogramm. Und ständig diese Stromausfälle…

Die junge Literaturstudentin Indra und der neurotische Psychologie-Doktorand Arno Löwenherz widmen sich der Erforschung luzider Träume, als sich ihr beschauliches Leben in einen Alptraum verwandelt. Unversehens wird Indra in die unheimlichen Vorgänge rund um das angebliche Wellness-Institut verwickelt. Doch wer zieht die Strippen? Die Frage quält nicht nur ihren Freund und Mentor, der ohnehin hinter allem eine Verschwörung wittert. Sollte er diesmal Recht behalten?

Ohne Umwege zieht das Livehörspiel von Pia Lüddecke & Ernest das Publikum in einen Sog. Ein schaurigschöner Roman bettet sich in mitreißende Soundlandschaften ein, und es gibt kein Entrinnen…

_

Zur Veranstaltung wird es einen Büchertisch geben.
_____________________________________________________________________________________
Okt
7
Fr
„In Dreams“ – Livehörspiel mit Pia Lüddecke & Ernest | 07. 10. 2022 | Alte Papierfabrik Greiz @ Alte Papierfabrik
Okt 7 um 19:30 – 21:30

Mysteriöse Dinge ereignen sich im Dunstkreis der Ruhr-Universität: Menschen verschwinden. Bei Nacht werden dämonische Tiere mit glühenden Augen gesichtet. Eine zwielichtige Firma wirbt für ein ominöses Wellnessprogramm. Und ständig diese Stromausfälle…

Die junge Literaturstudentin Indra und der neurotische Psychologie-Doktorand Arno Löwenherz widmen sich der Erforschung luzider Träume, als sich ihr beschauliches Leben in einen Alptraum verwandelt. Unversehens wird Indra in die unheimlichen Vorgänge rund um das angebliche Wellness-Institut verwickelt. Doch wer zieht die Strippen? Die Frage quält nicht nur ihren Freund und Mentor, der ohnehin hinter allem eine Verschwörung wittert. Sollte er diesmal Recht behalten?

Ohne Umwege zieht das Livehörspiel von Pia Lüddecke & Ernest das Publikum in einen Sog. Ein schaurigschöner Roman bettet sich in mitreißende Soundlandschaften ein, und es gibt kein Entrinnen…

_

Eine Veranstaltung der Bibliothek Greiz.
Zur Veranstaltung wird es einen Büchertisch geben.
_____________________________________________________________________________________
Okt
8
Sa
Hoffest | 08. 10. 2022 | Mytholon Leipzig u. a. mit Tom Hohlfeld und M. Kruppe @ Mytholon
Okt 8 um 11:00 – 22:00

Zum bunten Leipziger Hoffesttreiben des Mittelalter- und LARP-Ausstatters und -veranstalters Mytholon wird die Edition Outbird neben unserem Verlagsprogramm eine handverlesene Auswahl an Kunstdrucken, wunderschönen Notizbüchern sowie internationalen Whiskyabfüllungen der geneigten Kundschaft näherbringen, und darüber hinaus auf der Bühne zu erleben sein:

14:30 + 17:30 Uhr Biergarten Tom Hohlfeld liest aus „Komorebi“

16:00 Uhr Merkantinum Bühne: Tom Hohlfeld liest aus „Komorebi“

18:00 Uhr Merkantinum Bühne: M. Kruppe liest aus „Wendepunkte – Lange Nächte in Tampere“
_____________________________________________________________________________________

„In Dreams“ – Livehörspiel mit Pia Lüddecke & Ernest | 08. 10. 2022 | Kulturscheune Baiersdorf @ Kulturscheune Baiersdorf
Okt 8 um 20:00 – 22:00

Mysteriöse Dinge ereignen sich im Dunstkreis der Ruhr-Universität: Menschen verschwinden. Bei Nacht werden dämonische Tiere mit glühenden Augen gesichtet. Eine zwielichtige Firma wirbt für ein ominöses Wellnessprogramm. Und ständig diese Stromausfälle…

Die junge Literaturstudentin Indra und der neurotische Psychologie-Doktorand Arno Löwenherz widmen sich der Erforschung luzider Träume, als sich ihr beschauliches Leben in einen Alptraum verwandelt. Unversehens wird Indra in die unheimlichen Vorgänge rund um das angebliche Wellness-Institut verwickelt. Doch wer zieht die Strippen? Die Frage quält nicht nur ihren Freund und Mentor, der ohnehin hinter allem eine Verschwörung wittert. Sollte er diesmal Recht behalten?

Ohne Umwege zieht das Livehörspiel von Pia Lüddecke & Ernest das Publikum in einen Sog. Ein schaurigschöner Roman bettet sich in mitreißende Soundlandschaften ein, und es gibt kein Entrinnen…

_

Zur Veranstaltung wird es einen Büchertisch geben.
_____________________________________________________________________________________
Okt
9
So
„In Dreams“ – Livehörspiel mit Pia Lüddecke & Ernest | 09. 10. 2022 | Glashaus Nürnberg @ Glashaus
Okt 9 um 20:00 – 22:00

Mysteriöse Dinge ereignen sich im Dunstkreis der Ruhr-Universität: Menschen verschwinden. Bei Nacht werden dämonische Tiere mit glühenden Augen gesichtet. Eine zwielichtige Firma wirbt für ein ominöses Wellnessprogramm. Und ständig diese Stromausfälle…

Die junge Literaturstudentin Indra und der neurotische Psychologie-Doktorand Arno Löwenherz widmen sich der Erforschung luzider Träume, als sich ihr beschauliches Leben in einen Alptraum verwandelt. Unversehens wird Indra in die unheimlichen Vorgänge rund um das angebliche Wellness-Institut verwickelt. Doch wer zieht die Strippen? Die Frage quält nicht nur ihren Freund und Mentor, der ohnehin hinter allem eine Verschwörung wittert. Sollte er diesmal Recht behalten?

Ohne Umwege zieht das Livehörspiel von Pia Lüddecke & Ernest das Publikum in einen Sog. Ein schaurigschöner Roman bettet sich in mitreißende Soundlandschaften ein, und es gibt kein Entrinnen…

_

Zur Veranstaltung wird es einen Büchertisch geben.
_____________________________________________________________________________________
Okt
14
Fr
Edition Outbird-AutorInnen auf dem „Darkerkant“-Festival | 14. + 15. 10. 2022 | Cap San Diego Hamburg @ Cap San Diego
Okt 14 um 18:00 – Okt 15 um 22:00

Auch in diesem Jahr sind wieder AutorInnen der Edition Outbird dabei beim „Darkerkant“-Festival der dunklen Künste auf dem Hamburger Schiff „Cap San Diego“: Am 14. 10. wird Manuela Staschke-Sautter aus „Verstörungen“ lesen, am 15. 10. 2022 werden Pia Lüddecke und Ernest ihr Livehörspiel „In Dreams“ aufführen.
_____________________________________________________________________________________

„Wolf & Wal“ – Musikalische Lesung mit Ulrike Serowy & Christian Mahlow | 14. 10. 2022 | Theater Expedition Metropolis @ Theater Expedition Metropolis
Okt 14 um 19:30 – 21:30

Was haben Wölfe und Wale gemeinsam? Auf den ersten Blick nicht viel – aber: Beides sind Wesen, die zwischen den Welten wandeln. Wie, das zeigen Christian Mahlow und Ulrike Serowy in einer Lesung aus ihren aktuellen Büchern „Die Walin“ und „Wölfe vor der Stadt“. Sie nehmen uns mit in eine märchenhaft-mythische Version unserer Welt, in der die Dinge anders sind, als sie scheinen, in der Wale mitten im Wohnzimmer auftauchen und Wölfe aus dem Nebel, der unsere Städte umgibt.

Begleitet und unterstützt werden Mahlow und Serowy von der Pianistin La Louve, deren Kompositionen sich mit zärtlicher Tiefgründigkeit an die Texte schmiegen.
_

Die Veranstaltung wird von der Buchhandlung LeseGlück organisiert; es wird einen Büchertisch geben.
_____________________________________________________________________________________

Okt
15
Sa
M. Kruppe liest aus „Wendepunkte – Lange Nächte in Tampere“ | 15. 10. 2022 | „Zeilen & Zoigl noir“@Galeriehaus Hof @ Galeriehaus Hof
Okt 15 um 19:30 – 21:30

M. Kruppe liest aus seinem neuen Erzählband „Lange Nächte in Tampere“

Als Mitte Januar 2022 ein Freund anrief und ein Stipendium in Finnland vorschlug, war der erste Gedanke Kruppes: „Ähm … nein! Denn ich bin eher so der karibische Typ.“ Warum er dann trotzdem, schon zwei Wochen später, von Leipzig nach Berlin, von Berlin nach Helsinki und von Helsinki nach Tampere reiste, was er auf seinem Trip erlebte, wie er die Menschen in Finnland und die finnische Sprache wahrgenommen hat, was er überhaupt einen ganzen Monat in der Kulturhauptstadt Finnlands getan hat und was das alles auch mit Obdachlosigkeit und Armut zu hat, beschreibt er in diesem Buch. Neben diesen Impressionen reist der Autor in seine Vergangenheit ebenso zurück, wie in sein innerstes Ich und erzählt, mal ernst, mal mit viel Humor, über ein Leben „am Rande der Gesellschaft“.
_

Zur Veranstaltung wird es einen Büchertisch geben.
_____________________________________________________________________________________
Okt
20
Do
„Verstörungen“ – Lesung mit Manuela Staschke-Sautter | 20. 10. 2022 | Anleger 7 Hamburg @ Anleger 7
Okt 20 um 18:00 – 19:30
Mit der Lesung aus ihrem Buch „Verstörungen“ begibt sich Manuela Staschke-Sautter in die Welt der menschlichen Psyche. In zum Teil beklemmenden Miniaturen öffnen sich Gefühlslandschaften wie das Grau einer Depression, der Selbstkasteiung von Magersucht, das Hoch einer Manie oder der Paranoia einer Psychose. Die Protagonisten sind Grenzgänger, die mitunter ohnmächtig in eine ganz eigene Welt abdriften.
Nicht immer gelingt der Absprung in das, was man so gemeinhin als Normalität versteht. Die Erzählungen sind meist offen, beschreiben eine kurze Zeit des Ausnahmezustands, so dass man sich als LeserIn eigene Gedanken zum Fortlauf machen kann. Manuela Staschke-Sautter hofft, mit Ihren Erzählungen und ihrer Lesung eine Diskussion anstoßen zu können, die auf eine Entstigmatisierung psychischer Beeinträchtigungen hinzielt.
Der Anleger7 versteht sich als ein Raum der Begegnung mit Beratungs- und Gruppenangeboten für unsere  KlientInnen, wie auch als eine Kontakt- und Anlaufstelle mit Freizeit- und Kulturangeboten für alle im Stadtteil.
_____________________________________________________________________________________.