„TRIO NOIR – Dunkle Texte, nachtaktiver Soundtrack“ | 11. 11. 2022 | Galeriehaus Hof

Wann:
11. November 2022 um 19:30 – 21:30
2022-11-11T19:30:00+01:00
2022-11-11T21:30:00+01:00
Wo:
Galeriehaus
Am Sophienberg 28
Hof / Saale
Drei Autoren, deren Schnittmenge das Absurde, Verlorene, Abgründige ist und deren Stoffe Kraftfelder zwischen Nähe und Distanz, Sehnsucht und Obsession, Absturz und Regelbruch ausloten, entfesseln auf der dunklen Seite der Literatur ihre ganz eigene Sogwirkung.

Roland Spranger liest aus seinem Erzählband „A Kind Of Blue“, Alexander Pfeiffer liest aus seinem Erzählband „Mitternachtssymphonie“, Stefan B. Meyer liest aus seinem Kriminalroman „Eine Frau, ein Mord“.

Die Musiker Gerhard Plietsch und Hannes Buchta weben die Texte in einen nachtaktiven, bewusstseinserweiternden Soundtrack.

Der Abend wird von M. Kruppe moderiert.
__

Zur Show wird es einen Büchertisch geben.
Das Lesefest „Die dunkle Seite“ wird veranstaltet von der Regionalgruppe „Ober- und Unterfranken“ des VS Bayern. Es findet von 09. – 13.11. in Hof und Helmbrechts statt. Kooperationspartner bei TRIO NOIR ist die editon outbird. Das Lesefest „Die dunkle Seite“ wird gefördert von Neustart Kultur Bayern. Vielen Dank dafür!
_____________________________________________________________________________________

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.