M. Kruppe liest aus „Wendepunkte – Lange Nächte in Tampere“ | 15. 10. 2022 | „Zeilen & Zoigl noir“@Galeriehaus Hof

Wann:
15. Oktober 2022 um 19:30 – 21:30
2022-10-15T19:30:00+02:00
2022-10-15T21:30:00+02:00
Wo:
Galeriehaus Hof
Am Sophienberg 28
Hof / Saale
Preis:
5€
Kontakt:
Tristan Rosenkranz
0176/21890769

M. Kruppe liest aus seinem neuen Erzählband „Lange Nächte in Tampere“

Als Mitte Januar 2022 ein Freund anrief und ein Stipendium in Finnland vorschlug, war der erste Gedanke Kruppes: „Ähm … nein! Denn ich bin eher so der karibische Typ.“ Warum er dann trotzdem, schon zwei Wochen später, von Leipzig nach Berlin, von Berlin nach Helsinki und von Helsinki nach Tampere reiste, was er auf seinem Trip erlebte, wie er die Menschen in Finnland und die finnische Sprache wahrgenommen hat, was er überhaupt einen ganzen Monat in der Kulturhauptstadt Finnlands getan hat und was das alles auch mit Obdachlosigkeit und Armut zu hat, beschreibt er in diesem Buch. Neben diesen Impressionen reist der Autor in seine Vergangenheit ebenso zurück, wie in sein innerstes Ich und erzählt, mal ernst, mal mit viel Humor, über ein Leben „am Rande der Gesellschaft“.
_

Zur Veranstaltung wird es einen Büchertisch geben.
_____________________________________________________________________________________

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.