Wir bedanken uns bei Peter Przetak von der Geraer Theaterfabrik für die gute Zusammenarbeit

Nach acht Spielzeiten ist Peter Przetak mit der diesjährigen Sommerpause aus der Theaterfabrik Gera und damit der Theater Altenburg Gera gGmbH ausgeschieden. Peter Przetak als verantwortlicher Theaterpädagoge und Dramaturg begleitete den Literarischen Salon unserer Partnerinitiative Corvus e. V. vor Ort von Anfang an mit hohem Engagement und großer Unterstützung. Przetaks Herangehensweise ist von Humanismus, großem Einfühlungsvermögen, umfassender Menschenkenntnis und konstruktiver Kritik getragen; als Dramaturg war und ist er authentisch, offen, ideenreich und immer wieder auch unbequem in seinen fördernden Ansätzen. Wir blicken mit großer Dankbarkeit auf eine sehr reichhaltige und wichtige Zeit zurück und wünschen ihm und seiner Frau Nanna alles Gute auf ihren neuen Wegen. Vielen herzlichen Dank!

Bildnachweis: Ulrike Merkel / OTZ
_____________________________________________________________________________________