„Whisky & Stories“ in Meiningen: ein Rückblick

Wir dürfen uns an dieser Stelle für die großartige Zusammenarbeit und den sehr unterhaltsamen Herzblutabend „Whisky & Stories“ im Rahmen des „Märchen- und Sagenfestes“ in der Meininger Stadtbibliothek bedanken. Obgleich Antje Horn aus gesundheitlichen Gründen verhindert war und fehlte, zog ihre Erzählkollegin Suse Weisse aus Potsdam von Anfang an das Publikum mit großartigen Geschichten zwischen verschmitztem Humor und morbider Weisheit aus Schottland, Irland und der Bretagne auch alleine in ihren Bann. Die rund zwanzig Gäste genossen die Auswahl internationaler Whiskys zu den dargebotenen Erzählungen und irischem Liedgut mit großem Interesse.

Unser Dank gilt neben der fabelhaften Erzählerin Suse Weisse für ihren gut zweistündigen Schatz an wundervoll berührenden Geschichten und Antje Horn für die Organisation insbesondere der Leiterin der Stadtbibliothek Sylvia Gramann. Die Zusammenarbeit war ausgesprochen freundlich und unkompliziert, die Unterbringung ganz wunderbar. Wir freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit. Vielen herzlichen Dank!
_____________________________________________________________________________________