„Outscapes“ – Magazin #3 druckfrisch erhältlich

Drei Ausgaben und kein bisschen leiser… Druckfrisch geht in unserer „Edition Outbird“ die dritte, einmal mehr um vier Seiten gewachsene Ausgabe unseres Magazins für alternative Kultur „Outscapes“ in die Veröffentlichung. Wir freuen uns mit Ihnen über ein Magazin voller spannender Kreativer und Engagierter, nicht zuletzt und insbesondere aber über unsere Headliner „Fliehende Stürme“ im Interview. Unter diesem Link finden Sie den Überblick auf die Inhalte; gern begrüßen wir Sie als Abonnent und damit Unterstützer alternativer Kunst und Literatur.

Vielen herzlichen Dank!

„Von Sein und Zeit“ mit neuem Coverdesign erhältlich

Mit der 2. Auflage des im Dezember 2016 in unserer „Edition Outbird“ erschienenen Erstlings „Von Sein und Zeit“ von Autor M. Kruppe und Fotografiker Stefan Jüttner wurde Autorenfreund und -kollege Benjamin Schmidt eingeladen, das Cover zu überarbeiten. Wir freuen uns über das Resultat des hier erhältlichen Buches und verweisen gern auf die Einzelheiten unter diesem Link.

Exsanguis | Vampirstoff aus dem Hause Eygennutz

Der geneigten Leser- und Käuferschaft wird es nicht entgangen sein, dass wir neben einer Vielzahl künstlerischer Neigungen auch einen Hang zu Schauergeschichten haben. Umso willkommener ist es uns, dass im Eygennutz Verlag dem ersten vor Kurzem nun der zweite Teil der „Exsanguis„-Bücher gefolgt ist. Empfehlenswerte, weil strange unterhaltsame Vampirkost – Empfehlung!

Ebenfalls im Eygennutz Verlag unter der Kategorie „obskur“ erschienen und bei uns erhältlich: Klaus MärkertsSchatten voraus„.

Gestatten: H. C. Schmidt, Bukowskis Ahne

Mit dem Dresdener Urgestein der ostdeutschen Musikszene begrüßen wir eine weitere beeindruckende Persönlichkeit in unserem Netzwerk. H. C. Schmidt ist Musiker, Sänger, Sprecher und kommt in seiner Präsenz näher an Größen wie Charles Bukowski, Tom Waits oder Francois Villon heran als jeder andere. In seiner Bodenständigkeit hatten wir erst unlängst Gelegenheit, ihn in Dresden kennenzulernen. Wir freuen uns, eine Auswahl unter die Haut gehender CD´s in unserem Webshop anbieten und in absehbarer Zeit auch Veranstaltungen mit ihm gestalten zu können.

Herzlich willkommen, H. C.!

Bildnachweis: Kundi

Ein weiterer feiner Verlag: Ruhrliteratur

Mit dem kleinen wie ebenso feinen Verlag „Ruhrliteratur“ bereichern wir nicht nur unser Netzwerk um weitere sympathische Literaturschaffende, sondern auch unser Shopangebot um zwei ausgewählte Bücher. Von Bianca Stücker ist nun auch ihr Buch „Die geheimen Tagebücher des Violet Tribe“ und damit ein turbulenter Rückblick als Musikerin im Projekt „The Violet Tribe“ erhältlich, von Kathy Kahner der obskure Pychiatrie-Thriller „Klapsocalypse„.

Wir wünschen viel Vergnügen!

Das Wichtigste zuerst

„Edition Outbird“ | Bücher, Magazine und limitierte Drucke für Liebhaber*

Für auf gute Literatur schwörende Leser weisen wir mit Freuden auf das erste, in unserer „Edition Outbird“ erschienene Buch „Von Sein und Zeit“ des Autoren M. Kruppe und Künstlers Stefan Jüttner hin. Die umfassende Beschreibung des Buches finden Sie unter diesem Link, erste Resonanzen des Mitte Dezember 2016 erschienenen Buches entnehmen Sie bitte diesem Link.

Darüber hinaus ist zum nunmehr zweiten Mal das Vierteljahresmagazin für alternative (Genuss)Kultur „Outscapes“ erschienen, gewachsen an Umfang, Inhalten und auch an Ansprüchen und Lesern. Informationen, auszugsweise Inhalte wie auch weitere Informationen finden Sie auf unserem Onlinemagazin „Outscapes„.

Last but not least bieten wir eine wachsende Anzahl limitierter Kunstdrucke an.

*Positionierung

Wir bewegen uns in einem Umfeld aufgeschlossener, lebenshungriger, bewusster Menschen und achten bei unseren umfangreichen Tätigkeiten nicht auf das Geschlecht. Wenn in einer ersten Ausgabe des „Outscapes“-Magazins beispielsweise mehr männliche als weibliche Künstler stecken, dann hat das lediglich etwas mit dem Herzblut, Kreativpotential und insbesondere der Bereitschaft, über sein Tun zu berichten und mit uns in ein vertrauensvolles Gespräch zu treten, etwas zu tun, und gleicht sich möglicherweise an anderer Stelle, beispielsweise in unserem Shop oder den künstlerischen Kooperationen wieder aus.

Wir empfinden ein geschlechterbezogenes oder -trennendes Denken als hinderlich und eingrenzend, sehen jeden Menschen als Mensch an, und verwenden zudem bewusst Sprache, wie sie immer gemeint war – schreiben wir „Autor“, dann meint das jeden Menschen, der schreibt, schreiben wir „Künstler“, meint es ebenfalls jeden Menschen. Mit Verweis auf unser Statement „Zum Ursprung der Sprache“ bitten wir um Verständnis, dass wir als Autoren Sprachverstümmelung oder -zersetzung strikt ablehnen.

Weitere Statements entnehmen Sie bitte diesem Link.

Vielen herzlichen Dank!

Geschenkgutscheine für unsere Liebhaberschaft

Vermutlich wären Onlineeinkäufe für unsere Freunde, Kunden und Liebhaber nur halb so schön, würden wir unser mit Liebe und handverlesenes Sortiment nicht in die Umgebung von Geschenkgutscheinen einbetten. Wer also ein besonderes Geschenk machen möchte, ist mit unseren Gutscheinen zu zehn, zwanzig, dreißig oder fünfzig €uro zweifellos sehr gut beraten.