Paul Auster | Eine Auswahl seiner Bücher

Neu in unserem Onlinestore gelistet ist eine Auswahl von Büchern des „europäischsten der wichtigen amerikanischen Schriftsteller“, Paul Auster. Oft hat man bei Austers Lektüre den Eindruck, dass er das Unbewusste mit dem vermeintlich Realen abzugleichen und damit Grenz(verschiebung)en zu erkennen versucht. Die Suche nach dem Sinn scheint sein Kernthema, umso wunderbarer sind Bücher wie „Die Kunst des Hungers„, in denen er die existentiellen Bedingungen des Schreibens so großer Kollegen wie Celan oder Kafka zu ergründen versucht, „Dissapearances„, dunkle, abgründige Lyrik der Einsamkeit, oder „Smoke / Blue in the Face„, was es zu einer einzigartigen Verfilmung mit Havey Heitel, William Hurt oder Lou Reed schaffte, zu lesen. Die Auswahl seiner Bücher in unserem Shop entnehmen Sie bitte diesem Link.

Ebenfalls neu in unserem Sortiment ist die anlässlich seines 150. Todestages erschienene Neuübersetzung von Charles Baudelaires „Die Blumen des Bösen“, darüber hinaus bieten wir FreundInnen der handgearbeiteten Einzelstücke ab sofort eine kleine Auswahl von Tabak- und Brieftaschen aus einer Dresdener Manufaktur an. Wir wünschen viel Vergnügen beim Stöbern und freuen uns auf Sie!

Dieser Beitrag wurde unter Shop-News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.