Outbird wird Mitglied im Annaberg-Buchholzer West-Art e. V.

Outbird wird Mitglied im Annaberg-Buchholzer West-Art e. V.

Seit wenigen Tagen ist es offiziell: Der Annaberg-Buchholzer Verein für kulturelle Vernetzung, Förderung und Veranstaltungen West Art e. V. ist als gemeinnützig registriert und anerkannt worden. Wir freuen uns, von Anfang an in den Gründungsprozess involviert gewesen und nunmehr mit Blick auf die (Mit)Planung der ein oder anderen Veranstaltung Mitglied dieser vielversprechenden Initiative zu sein. … Weiterlesen

Mainzer Minipressenmesse 2019: ein kleiner Rückblick

Mainzer Minipressenmesse 2019: ein kleiner Rückblick

Wir gestatten uns an dieser Stelle nur einen kurzen Rückblick auf die sehr sympathische, fast familiäre Mainzer Minipressenmesse, der größten europäischen Buchmesse der Kleinverlage und künstlerischen Handpressen, zu der neben Kunst- und LiteraturfreundInnen eine Vielzahl von Künstlern, Grafikateliers, PapierdruckerInnen, Verlagen und mehr anzutreffen war. Wir hatten eine sehr gute Zeit zu vielen Gesprächen, neuen Kontakten … Weiterlesen

Vorankündigung September 2019: Michael Schweßinger „In Buxtehude ist noch Platz“

Vorankündigung September 2019: Michael Schweßinger „In Buxtehude ist noch Platz“

Wir freuen uns auf das neue Werk Michael Schweßingers, das in nicht mehr allzu ferner Zeit, voraussichtlich im September 2019, in unserer „Edition Outbird“ das Licht der Welt erblicken wird. Schweßinger liebt das Fremde in dieser entsetzlich schönen Welt – in seinem neuesten Buch „In Buxtehude ist noch Platz“ schreibt er darüber in seinem unvergleichlich … Weiterlesen

Herzlich willkommen: Lisa Swietek

Herzlich willkommen: Lisa Swietek

Lisa Swietek ist Juristin im Justizvollzug und leitet seit 2018 den Literaturkreis der Sicherungsverwahrung der JVA Werl. Als solche wird sie bei uns im 2. Quartal 2020 die Anthologie „Geschichten aus einer anderen Welt“ veröffentlichen, die Texte aus einer anderen Perspektive – dem Maßregelvollzug, einer Unterbringungsform, die sich an den Strafvollzug anschließt, enthält. Diese knüpft … Weiterlesen

Edition Outbird: eine Verlagsvorschau

Edition Outbird: eine Verlagsvorschau

Mit einer Verlagsvorschau dürfen wir an dieser Stelle in Kurzform unsere große Freude ob des bevorstehenden Verlagsprogrammes mit Ihnen teilen, an dem wir bereits eifrig arbeiten: 2019 3. Quartal Michael Schweßinger „In Buxtehude ist noch Platz„: Schweßinger wird in seinen Stories in der ihm ureigenen Mischung aus Philosophie, hoher Erzählkunst und verstiegenem Humor von seinen … Weiterlesen

Vorankündigung 24. Mai 2019: Mona Krassu „Freitagsfische“

Vorankündigung 24. Mai 2019: Mona Krassu „Freitagsfische“

Feridun Zaimoglu sagt über diesen einzigartigen Roman: „Ein wunderbares und wundersames Buch. Mona Krassu erzählt meisterlich eine Geschichte, die lange nachbrennt. Unbedingt lesenswert!“ Eine Einschätzung, die wir teilen – Mona Krassu erzählt mit Liebe zu ihren Figuren und zum Detail und einem unfassbar ausgeprägten Gefühl für die damalige Zeit die Familiengeschichte von Flüchtlingen aus Breslau, … Weiterlesen

Wir trauern um Andreas Hähle

Wir trauern um Andreas Hähle

Mit dem gestrigen Tag ist Andreas Hähle ein letztes Mal eingeschlafen. Er hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Uns fehlen an dieser Stelle die Worte ob dieses großen Verlustes. Andreas Hähle war ein außerordentlich warmherziger und ideenreicher Mensch, Visionär, Schriftsteller und Künstler. Wir trauern mit seiner Frau Lika Hähle und seiner Familie. Möge er … Weiterlesen

Herzlich willkommen: Horst Sakulowski

Herzlich willkommen: Horst Sakulowski

Mit Horst Sakulowski begrüßen wir dank der unermüdlichen Netzwerkarbeit und einiger Künstlerfreundschaften unserer Autorin Mona Krassu einen der renommiertesten Thüringer Künstler in unserem Verlag. Horst Sakulowski stellte eines seiner Kunstwerke für die Covergestaltung des Romans „Freitagsfische“ zur Verfügung, den Mona Krassu im 2. Quartal 2019 bei uns veröffentlicht. Wir freuen uns über das Vertrauen dieser … Weiterlesen

Unterstützungsaufruf: Refugium für Künstler in Not

Unterstützungsaufruf: Refugium für Künstler in Not

Grit Maroske, die bereits sehr erfolgreich die Spendenaktionen zugunsten des erkrankten Künstlers und Autoren Andreas Hähle koordiniert(e), möchte im Lausitzer Seenland einen Dreiseitenhof für Menschen ins Leben rufen, denen es nicht gut geht und die eine Auszeit brauchen können. Zitat: „Ich möchte im Lausitzer Seenland einen leerstehenden Dreiseitenhof erwerben und zu einem Refugium für Menschen … Weiterlesen