Next Step: „Outbird“ wird zur eingetragenen Marke

Selbst bei alternativ ausgerichteter Kreativkultur sollten Werte geschützt werden. In „Outbird“ steckt jede Menge Herzblut, viel Arbeit und das Vertrauen vieler Kreativschaffender drin und nicht zuletzt mit der Entwicklung eines eigenen Verlages wollen wir in Zeiten allzuleichter „Copy + Paste“ – Mentalität vor Mißbrauch unseres Namens und Logos sicher sein. Mit der heute eingegangenen Urkunde ist es nunmehr amtlich: die/der Agentur + Verlag für alternative (Genuss)Kultur „Outbird“ ist mit Wirkung vom 03. 03. 2017 eine eingetragene Marke. Weder der Name noch das Logo dürfen ab sofort in einem auch nur annähernd ähnlichen Zusammenhang verwendet werden. Es sei denn, es geschieht im Zusammenhang mit unseren Aktivitäten und unserer Zustimmung.

Wir freuen uns über diesen wichtigen Schritt und darüber hinaus auf alle Aufgaben und Wege, die auf uns zukommen.