Herzlich willkommen: René Porschen

René Porschen wird im 1. Quartal 2020 in der Edition Outbird mit „Kokon“ ein Buch veröffentlichen, das alle Genregrenzen ignoriert. Verspielt und verspult, reich an undenkbaren Details – in ihrer Andersartigkeit und in ihrer Unvorstellbarkeit -, wuselig und von dunkler Farbenfreude einer verstiegen-minimalistischen Anderswelt, reißt dieses Stück Literatur in seiner Sprachgewalt mit:

„Ganz unerfahren mit der Verantwortung, nun etwas sein zu müssen, überfordert, sucht das denkende Ding den Sinn des Lebens irgendwo zwischen herbstfeuchtem Laub und solipsistischen Tagträumereien. Noch weiß er nicht, dass das Schicksal auch mit ihm nichts größeres vorhat als mit all dem anderen Tand, der aus den Baumwipfeln stürzt und so kommt die kosmische Hybris doch kaum weiter als von einer Wurzelknolle zur anderen. Die Welt des Kokons ist nicht die unsere, das muss auch er bald erkennen, und so taumelt er immer tiefer in die labyrinthische Dekadenz somnambuler Aus- und Abschweifungen, schafft Utopien, wo die Welt ihm nur Abkehr bieten kann und vergeht schließlich so insgeheim, wie er entstanden ist.“

Wir bedanken uns ganz herzlich für die herrlich morbide und unfassbar passende Covergrafik, die die Hallenser Künstlerin Franca Bartholomäi zur Verfügung stellte.
_____________________________________________________________________________________