Edition Outbird #5 | Mozart & Benjamin Schmidt „Seelenübertritt“

Neu in der „Edition Outbird“ erschienen: „Seelenübertritt“ vom „Umbra et Imago“-Frontmann Mozart und dem Autoren Benjamin Schmidt.

„Das von Irina Schmidt liebevoll illustrierte Buch ist zugleich ein Spiel mit Metaphysik, als auch eine Liebeserklärung an die Seele des Hundes.

Die mystische Spannung des Buches wird untermalt von wunderschönen, nicht minder dunklen Zeichnungen, die das Lesevergnügen umrahmen und begleiten. ›Seelenübertritt‹ ist kein Buch der Schnelle, seine Lektüre braucht Bedacht und Innehalten.“

Die ausführliche Buchankündigung entnehmen Sie bitte diesem Link.

Viel Vergnügen!
_____________________________________________________________________________________

Edition Outbird #4 | Frau Kopf „Brachialromantik“

Neu in der „Edition Outbird“ erschienen: „Brachialromantik“ von Frau Kopf.

„In der ihr ureigenen Textform zwischen Prosa und Short Stories zeigt sich ihre tiefe Leidenschaft für und in Liebe, Schmerz, hoher Sensibilität und einer schier endlosen Verletzbarkeit. Sie sieht genau hin, will die Menschen da draußen verstehen, streut Salz in die liebenden Herzen und operiert am offenen Leben.

Ihre Texte fühlen sich oft wie Rausch und Messerklinge zugleich an, wenn sie den Dämonen Mobbing, Depression und Sexismus Sprachbilder gibt und sensible Lebenslandschaften, Beobachtungen und Menschenschicksale skizziert.“

Die ausführliche Buchankündigung entnehmen Sie bitte diesem Link.

Wir wünschen Ihnen spannende Lesestunden!

Bildnachweis: Marco Fechner
_____________________________________________________________________________________

Druckfrisch erschienen: Edition Outbird #3 | Ralf Bruggmann „Hornhaut“

Wir freuen uns über das jüngst druckfrisch eingetroffene Buch #3 der „Edition Outbird“ – Ralf Bruggmanns „Hornhaut“ (zur Bestellung bitte hier entlang). Zum Auszug der ersten Rezension:

„Ralf Bruggmann ist ein Meister der Stillleben. Er erzeugt in seinen Texten Sphären, die Schauer der Gänsehaut erzeugen, einem nicht selten beim Lesen den Atem rauben. Geradezu, als verhindere das Anhalten des Atems ein Zerstören der Spannung, die seinen Texten zugrunde liegt.

[…]

Eingefrorene Situationen, in denen die Umgebung im Zeitverlust erstarrt und die ProtagonistInnen im Mittelpunkt zu Sehnsucht, Begierde, unerfüllter Liebe, Selbstsuche, Verlorenheit oder gar dem Abgrund hinter sommerlicher Leichtigkeit kulminieren. So kann die wunderschönste Sommerwiese hinter dem Grauen verschwinden, wenn Bruggmann den Leser zum Sonnentanz mitnimmt und jählings einen tiefen Abgrund ins saubere Bild kratzt….“

Die ausführliche Buchankündigung entnehmen Sie bitte diesem Link.

Wir wünschen Ihnen spannende Lesestunden!
_____________________________________________________________________________________

Stadtbibliothek Leipzig 05. 09. 2017 | Buchpremiere Hauke von Grimm

Hauke von Grimm, Urgestein der literarischen Leipziger Undergroundkultur, Geschichtenerzähler vorm Herrn, Freuden- und Zornestränenverursacher, begnadeter Rezitator und so manches mehr, wird Leipzig am 05. 09. 2017 mit der Premierenlesung seines am 14. 07. 2017 in unserer „Edition Outbird“ erschienenen Buches „WortLand“ beglücken. „WortLand“ ist (nicht zuletzt) sprachmächtig, verschmitzt, überdreht, friedlich, apokalyptisch, heimatsuchend, verstörend, und beinhaltet zahlreiche unterhaltsame Short Stories und so einige lyrische Perlen.

Die Lesung wird an keinem geringeren Ort als der zentralsten Leipziger Literaturinstitution – der altehrwürdigen Stadtbibliothek – stattfinden. Hier geht es zur Veranstaltungsvorschau; kommen Sie in Scharen, wir freuen uns auf Sie!

„Outscapes“-Magazin #4 | Einblicke

Vor einigen Tagen druckfrisch erschienen, befindet sich unser 4. „Outscapes“-Magazin für alternative (Genuss)Kultur in der Auslieferung. Wer es noch nicht kennt und Interesse am Magazin hat, findet online mit Teil 2 des Interviews mit Dr. Mark Benecke (Teil 1 im Printmagazin) sowie Interviewanrissen mit Romina Nikolić als eine der beiden Initiatorinnen der Fannibal-Anthologie „Radiance“, Eddie vom Majorlabel und der Autorin Kathy Kahner eine Auswahl überzeugender Gründe, es in unserem Onlinestore zu bestellen. Und nicht vergessen: unter den Neu-AbonnentInnen verlosen wir ein handsigniertes Exemplar des aktuellen Benecke-Buches „Mumien in Palermo“ (zu unseren Abonnements bitte hier entlang).

Wir bedanken uns herzlich und wünschen viel Vergnügen!

Ab jetzt vorbestellbar: Hauke von Grimms „WortLand“

Wie bereits angekündigt, erscheint in Kürze (nunmehr genauer: am 15. 07. 2017) in unserer „Edition Outbird“ Hauke von Grimms neuestes Buch „WortLand„. Das Buch kann gern mit persönlicher Widmung bereits jetzt in unserem Onlinestore vorbestellt werden; und wer besonders schnell ist, gewinnt ein Jahresabonnement unseres Magazins für alternative Kultur „Outscapes„.„Hauke von Grimm, Radiomacher, Urgestein der literarischen Leipziger, nein: Mitteldeutschen Undergroundkultur, Mitbegründer des ebenso legendären wie 2012 verschiedenen Verlages „Edition PaperONE“ sowie Betreiber der Lesebühne Schkeuditzer Kreuz, hat ́s mal wieder getan. Nach allzulanger Zeit erscheint mit „WortLand“ sein neues Buch, und damit ein fesselnder Spannungsbogen skurriler Erzählungen, schalkhafter Verstiegenheiten, fein beobachtender ShortStories, aber auch lyrisch-spielerischer Worttänze.

„WortLand“ mag man nicht wieder weglegen, sein packender Sog ist freundlich, sein Klang illustre Mischung aus sonnigem Lachen, Nachdenklichkeit, aber auch Mahnung und Abstieg in menschliche Zwischendecks.

Er wie auch andere Charaktere wollen die Sichtbarkeit, wollen zwischen einem aufgekratzten Paris, dem Freibad einer Kindheit, Polizeikontrollen mit wilden Kumpels oder Betrachtungen über das „richtige Trinken“ Lesers Frischluft atmen. Mit „WortLand“ von Hauke von Grimm erscheint in der „Edition Outbird“ das nunmehr zweite Buch und einmal mehr ein spannungsvoller Einblick in ein Stück facettenreiche, deutsche Undergroundliteratur.“

In die Tasten, Brüder und Schwestern!

Bildnachweis: ToniK Picturesque

Vorankündigung Juni 2017: Hauke von Grimms „Wortland“

Wir freuen uns sehr, mit Veröffentlichungstermin im Juni 2017 Hauke von Grimms „Wortland“ in unserer „Edition Outbird“ als Buch #2 ankündigen zu dürfen. Die Details zur Vorankündigung, zu Hauke von Grimm und zu seiner bevorstehenden Veröffentlichung entnehmen Sie bitte dem Link der „Edition Outbird„.

Wir freuen uns auf Hauke und wir freuen uns auf Sie!

„Outscapes“ – Magazin #3 druckfrisch erhältlich

Drei Ausgaben und kein bisschen leiser… Druckfrisch geht in unserer „Edition Outbird“ die dritte, einmal mehr um vier Seiten gewachsene Ausgabe unseres Magazins für alternative Kultur „Outscapes“ in die Veröffentlichung. Wir freuen uns mit Ihnen über ein Magazin voller spannender Kreativer und Engagierter, nicht zuletzt und insbesondere aber über unsere Headliner „Fliehende Stürme“ im Interview. Unter diesem Link finden Sie den Überblick auf die Inhalte; gern begrüßen wir Sie als Abonnent und damit Unterstützer alternativer Kunst und Literatur.

Vielen herzlichen Dank!

„Edition Outbird“ startet mit erstem Buch durch | M. Kruppe + Stefan Jüttner „Von Sein und Zeit“

buchcover

In diesen Tagen geht mit „Von Sein und Zeit“ des Pößnecker Autoren M. Kruppe und des Saalfelder Künstlers Stefan Jüttner das erste Buch unserer „Edition Outbird“ in die Veröffentlichung – ein Werk, welches nicht nur aus lange währenden Träumen, vielmehr auch aus der wunderbar reibungslosen und enthusiastischen Zusammenarbeit aller Beteiligten entstehen konnte. Ralf Schönfelder als 1. Thüringer Literaturinstanz und Projektmanager des Thüringer Literaturbüros LeseZeichen e. V. schreibt unter anderem im Vorwort:

„… Die Texte in diesem Buch beginnen zu glühen, wenn Kruppe sich an eine mystische Erfahrung des Jetzt heranschreibt, immer wortwütiger und verzweifelter, weil sie sich einfach nicht fassen lässt. Er sitzt im Café und gibt den Fels im Arbeiterstrom, er trinkt im Garten und macht gute Miene zum Selbstbetrug der Spießer nebenan, er liegt am Lagerfeuer, betrunken von billigem Fusel. Und er spürt, wie die Grenzen der Realität durchlässig werden und er will es packen, dieses Etwas, das da gerade vor sich geht. Das Jetzt, die Wahrheit des Moments, das Gewahrsein, Jetzt, dieses Unbegreifliche, Unaufhellbare, Jetzt, wenn die Zeit weder kommt noch geht, Jetzt, dieses absolute Jetzt. …“

Zum kompletten Artikel folgen Sie bitte diesem Link.