Shopzuwachs | Hauke von Grimm + Benjamin Schmidt

Hauke von Grimm wird es vermutlich gar nicht bewusst sein, welchen Einfluss er auf die Initiation von „Outbird“ hatte. Er war es, der im Zeitraum 2008 bis 2010 den Outbird-Initiator Tristan Rosenkranz unterstützte, sein literarisches Zuhause bei der damaligen Verlagsfamilie um „Edition PaperONE“ zu finden und erste gemeinsame Lesungen abhielt. Und damit nicht zuletzt dessen Weg anstieß, der letztendlich in „Outbird“ mündete. Umso mehr ist eine seiner wenigen Veröffentlichungen, sein Hörbuch „Schlicht und ergreifend“ sehr zu empfehlen, dass seinen Sprachwitz, seinen literarischen Schalk und seine Wesenstiefe erkennen lässt. Herzlich willkommen, Hauke!

Darüber hinaus bedanken wir uns einmal mehr bei unserem engen Autorenfreund Benjamin Schmidt für das entgegengebrachte Vertrauen und sein neu in unserem Shop erhältliches, neues Werk „Sex, Drogen & Literatur – Gesammelte Erzählungen, Teil I„. Quasi zur eben erst absolvierten Tour literarisch-seelenvoller Irrwitz in Buchform.

Willkommen an Bord, Anne Clark!

Anne Clark höchstselbst vertonte gemeinsam mit ihrem Musikerkollegen Murat Parlak die Hörbuchproduktion Kai Grehns, die sich mit Emily Brontës „Sturmhöhe“ einem der düstersten und wildesten Romane der Weltliteratur annahm. Wir freuen uns, neben einer handverlesenen Auswahl von Kai Grehns Hörbuchperlen nunmehr auch diese hochkarätige Doppel-CD in unserem Webshop anbieten zu können.

Bildnachweis: Peter Fath

Kai Grehn | Thoreau, Baudelaire, Whitman…

Philosophische Tiefe, Erzählkunst und ein gegen den Strich-Denken ergänzen sich aus unserer Sicht selbst bei großen Namen vortrefflich mit dem weitgreifenden Begriff der „alternativen Kultur“. Unsere handverlesene Auswahl weltliterarischer Werke wächst nunmehr nicht zuletzt aus diesem Grund um einige phänomenale Hörbücher des preisgekrönten Hörbuchautoren Kai Grehn an, den wir in einem der kommenden „Outscapes“-Magazine ausführlicher vorstellen werden.

Ab sofort sind in unserem Onlineshop folgende Werke erhältlich: das nicht zuletzt unter Mitwirkung von Iggy Pop entstandene „Kinder Adams“ von Walt Whitman, das durch die elektronische Independent-Band Tarwater musikalisch untermalte, abgründig dunkle „Der geheimnisvolle Fremde“ von Mark Twain, Henry David Thoreaus, unter anderem von der Schauspielerin Nina Hoss mitvertontes, „Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat“ sowie Charles Baudelaires unter anderem von Anne Clark, Tuxedomoon und Nouvelle Vague mitvertontes „Die künstlischen Paradiese“. Zeit nehmen, in die Tiefe gehen und wirken lassen, es lohnt sich!

Bildnachweis: Thorsten Eichhorst

Vom Klang der großen Namen | William S. Burroughs, Jack London

Mit zwei Hörspielen aus der Manufaktur des mehrfach ausgezeichneten Hörspielregisseurs und Autoren Kai Grehn eröffnen wir zugleich den handverlesenen Reigen großer Namen der Weltliteratur. Den Anfang unseres Angebotes machen William S. Burroughs mit dem „Tagebuch eines Rückzugs„, einer Balance zwischen Meditation, Traumsequenzen und Delirium, sowie Jack Londons „Die Zwangsjacke„, einem Meisterstück der fantastischen Literatur.

Tiefgehende Hörbücher wie diese holen uns raus aus dem Run einer viel zu schnellen Welt, verlangen uns ein komplettes Loslassen, Eintauchen und Draufeinlassen ab, umso mehr sprechen wir unsere Empfehlung aus.

Bildnachweis: Ulrich Hillebrand (kultur-online.net)

Liebhaberliteratur Teil II | (Hör)Bücher von und mit Sandow eingetroffen

…und wem die Punk- und Independentband „Die Art“ mit den gestern in unser Sortiment aufgenommenen Büchern des Frontmannes H. Makarius Oley ein Begriff ist, dem ist auch das Urgestein der Ostpunk-Kultur „Sandow“ keine unbekannte Größe. Unter der Federführung des Frontmannes Kai-Uwe Kohlschmidt entstanden und ab heute bei uns erhältlich: das Buch „30 Jahre zwischen Harmonie und Zerstörung“ (wesentlich mehr als „nur“ eine Musikbiographie) sowie die beiden preisverdächtigen Hörbücher „Exodus Namib“ und „Im Feuer„.

Absolute Empfehlung!

Bildnachweis: Martin Gabriel Pavel

Gestatten: H. C. Schmidt, Bukowskis Ahne

Mit dem Dresdener Urgestein der ostdeutschen Musikszene begrüßen wir eine weitere beeindruckende Persönlichkeit in unserem Netzwerk. H. C. Schmidt ist Musiker, Sänger, Sprecher und kommt in seiner Präsenz näher an Größen wie Charles Bukowski, Tom Waits oder Francois Villon heran als jeder andere. In seiner Bodenständigkeit hatten wir erst unlängst Gelegenheit, ihn in Dresden kennenzulernen. Wir freuen uns, eine Auswahl unter die Haut gehender CD´s in unserem Webshop anbieten und in absehbarer Zeit auch Veranstaltungen mit ihm gestalten zu können.

Herzlich willkommen, H. C.!

Bildnachweis: Kundi

Das Wichtigste zuerst

„Edition Outbird“ | Bücher, Magazine und limitierte Drucke für Liebhaber*

Für auf gute Literatur schwörende Leser weisen wir mit Freuden auf das erste, in unserer „Edition Outbird“ erschienene Buch „Von Sein und Zeit“ des Autoren M. Kruppe und Künstlers Stefan Jüttner hin. Die umfassende Beschreibung des Buches finden Sie unter diesem Link, Resonanzen des Mitte Dezember 2016 erschienenen Buches entnehmen Sie bitte diesem Link.

Darüber hinaus geben wir das Vierteljahresmagazin für alternative (Genuss)Kultur „Outscapes“ heraus, welches sich der Vielfalt der Alternativkultur widmet und beständig an Umfang, Inhalten, Ansprüchen und Leserschaft wächst. Informationen, auszugsweise Inhalte wie auch weitere Informationen finden Sie auf unserem Onlinemagazin „Outscapes„.

Last but not least bieten wir eine wachsende Anzahl limitierter Kunstdrucke an.

Kooperationen, Veranstaltungen, handverlesene Produkte…

Auch empfehlen wir Ihnen einen regelmäßigen Blick in unsere News, in unseren Veranstaltungskalender und unseren Onlineshop. Unser Angebot entwickelt sich fortlaufend weiter. Wir gehen spannende Kooperationen ein (vielleicht haben auch Sie das Potential und Interesse?), konzipieren Veranstaltungen als Brückenschläge zwischen Literatur, bewegten Bildern, Musik und Genusskultur an Orten mit Ambiente, und bieten in unserem Shop eine zunehmende, handverlesene Auswahl von Büchern, Tonträgern, Accessoires und Schmuck an, die wir Ihnen sehr gerne empfehlen.

*Positionierung

Wir bewegen uns in einem Umfeld aufgeschlossener, lebenshungriger, bewusster Menschen und achten bei unseren umfangreichen Tätigkeiten nicht auf das Geschlecht. Wenn in einer ersten Ausgabe des „Outscapes“-Magazins beispielsweise mehr männliche als weibliche Künstler stecken, dann hat das lediglich etwas mit dem Herzblut, Kreativpotential und insbesondere der Bereitschaft, über sein Tun zu berichten und mit uns in ein vertrauensvolles Gespräch zu treten, etwas zu tun, und gleicht sich möglicherweise an anderer Stelle, beispielsweise in unserem Shop oder den künstlerischen Kooperationen wieder aus.

Wir empfinden ein geschlechterbezogenes oder -trennendes Denken als hinderlich und eingrenzend, sehen jeden Menschen als Mensch an, und verwenden zudem bewusst Sprache, wie sie immer gemeint war – schreiben wir „Autor“, dann meint das jeden Menschen, der schreibt, schreiben wir „Künstler“, meint es ebenfalls jeden Menschen. Mit Verweis auf unser Statement „Zum Ursprung der Sprache“ bitten wir um Verständnis, dass wir als Autoren Sprachverstümmelung oder -zersetzung strikt ablehnen.

Weitere Statements entnehmen Sie bitte diesem Link.

Vielen herzlichen Dank!

„Ensemble Violetta“ und „The Violet Tribe“ | Mittelalter, Gothic Metal & Electro

4260085664603Genau lassen sich die musikalischen Projekte Bianca Stückers nicht klassifizieren, worin auch ein Teil von deren faszinierenden Reiz liegt. Irgendwo zwischen Mittelalter- und Weltmusik, Pilgerliedern und Steampunk, Gothic Metal und Electro bewegen sich jedenfalls die beiden wundervollen Tonträger „Himmelschöre & Höllenkrach“ vom „Ensemble Violetta“ und „Grand Hotel“ von „The Violet Tribe“, die ab sofort bei uns erhältlich sind.

Und wer bei dieser berauschenden Musik gerne verstiegenen Stoff vom Feinsten liest: ab sofort ist auch Klaus Märkerts Groteske „Schatten voraus“ wieder bei uns erhältlich.

Empfehlung!

Endlich wieder erhältlich | Jennifer Sonntags Hörbuch „Zigaretten danach“

coverzigarette

Das 2010 von der Hallenser Moderatorin und Autorin Jennifer Sonntag in Zusammenarbeit mit zahlreichen Szeneautoren durch die Deutsche Zentralbücherei für Blinde in Leipzig herausgegebene Hörbuch „Zigaretten danach“ war lange Zeit nicht erhältlich. Umso größer ist unsere Freude, dieses wunderbar vertonte Spannungsfeld zwischen bizarrer, obskurer, aberwitziger und romantischer Textkunst in unserem Webshop anbieten zu können. Beteiligte Autoren (u. a.): Sven-André Dreyer, Claudia Feger, Hauke von Grimm, Lord Schadt, Tristan Rosenkranz, H.C. Roth, Dirk »Dirot« Rotzsch, Thomas Sabottka, Michael Schweßinger, Jennifer Sonntag, Volly Tanner.

Klappentext: „Folgen Sie Jennifer Sonntag zwischen Weichzeichner und Hardcore auf eine literarische Expedition in den zwischenmenschlichen Dschungel der Begierden! Lassen Sie sich überraschen von fiktiven und ausgelebten Fantasien, von persönlichen Abrechnungen und intimen Erinnerungen mit unverhofften Wendungen und überraschendem Ausgang! Und benutzen Sie Ohrhörer!“

Mehr Infos sowie das Hörbuch erhalten Sie unter diesem Link.

Herzlich willkommen | Stefan Saffer und Jörg Stanko

14291872_1531156533576973_377287168404005212_n

Wir freuen uns, den Leipziger Vollblutmusiker Stefan Saffer und den Essener Romanautoren Jörg Stanko bei uns an Bord begrüßen zu dürfen.

Stefan Saffer spielt Roots Rock, Bluegrass, Folk und Country, ist in unserem Shop hier erhältlich und wird am 01. 10. 2016 in Salsitz in unserer Lesung mit Musik und – wahlweise – Verkostung feinster schottischer Whiskys zu erleben sein (zu den Tickets bitte hier entlang).

Jörg Stanko, Autor so sympathischer wie lebensfroher Romane wie „GlücksSommer“ und „Männer mit kalten Füßen“, wird in Kürze mit eigenen Texten zu begrüßen sein und in absehbarer Zeit die Arbeit unseres Netzwerkes und unserer Redaktion „Outscapes“ bereichern.

Herzlich willkommen!
_____________________________________________________________________________________

Bildnachweis zu Stefan Saffer: Sebastian Schröder