INSIDE Artzine | The Dark Side Of Art

Ab sofort ist in unserem Shop das INSIDE Artzine für obskure, groteske, bizarre Kunst erhältlich – unsere Empfehlung für Freunde der künstlerischen Abgründe. Besagtes Magazin bildet die dunkle Seite von Kunst ab und wird mit hohem ästhetischen Anspruch nur ein- bis zweimal pro Jahr in Hochglanz im A4-Format herausgegeben. Das Magazin konzentriert sich neben wenigen Textfragmenten und Verweisen auf spannende Publikationen aus dem künstlerischen Umfeld ausschließlich auf Kunst in seinen zahlreichen dunklen Spielarten.

Aufgrund der Intensität der Inhalte wird das Magazin von uns ausschließlich gegen P18-Nachweis versendet.

Bildnachweis: Absumaniac

Neu im Onlinestore: Klaus Märkerts „Wenn wir leuchten im Dunkeln, geben wir so verdammt gute Ziele ab“

Der nicht zuletzt von seinen AutorenkollegInnen hochgepriesene Kultautor Klaus Märkert hat nachgelegt. Frisch im „Eygennutz“-Verlag erschienen, dürfen und wollen nun auch wir unsere Leseempfehlung für sein neuestes Werk „Wenn wir leuchten im Dunkeln, geben wir so verdammt gute Ziele ab“ aussprechen. Die nachdenkliche und zum Schmunzeln anregende Biographie Klaus Märkerts ist unter diesem Link also ab sofort auch bei uns zu erwerben.

Wir wünschen viel Vergnügen!

Refreshed: limitierte Kunstdrucke der „Edition Outbird“

Frisch überarbeitet und damit druckfertig neu aufgelegt sind die limitierten Kunstpostkarten unserer „Edition Outbird“. Einige Motive sind neu hinzugekommen, einige aus dem Programm genommen. In unserem Shop wie zukünftig an unseren Verkaufsständen (siehe Veranstaltungskalender (wird in Kürze aktualisiert)) sind kleine Auflagen so unterschiedlicher Künstler* wie Katrin Hetzel, Stefan Jüttner, Hanna-Linn Hava sowie Felix Raschauer erhältlich.

Empfehlung!

Ab jetzt vorbestellbar: Hauke von Grimms „WortLand“

Wie bereits angekündigt, erscheint in Kürze (nunmehr genauer: am 15. 07. 2017) in unserer „Edition Outbird“ Hauke von Grimms neuestes Buch „WortLand„. Das Buch kann gern mit persönlicher Widmung bereits jetzt in unserem Onlinestore vorbestellt werden; und wer besonders schnell ist, gewinnt ein Jahresabonnement unseres Magazins für alternative Kultur „Outscapes„.„Hauke von Grimm, Radiomacher, Urgestein der literarischen Leipziger, nein: Mitteldeutschen Undergroundkultur, Mitbegründer des ebenso legendären wie 2012 verschiedenen Verlages „Edition PaperONE“ sowie Betreiber der Lesebühne Schkeuditzer Kreuz, hat ́s mal wieder getan. Nach allzulanger Zeit erscheint mit „WortLand“ sein neues Buch, und damit ein fesselnder Spannungsbogen skurriler Erzählungen, schalkhafter Verstiegenheiten, fein beobachtender ShortStories, aber auch lyrisch-spielerischer Worttänze.

„WortLand“ mag man nicht wieder weglegen, sein packender Sog ist freundlich, sein Klang illustre Mischung aus sonnigem Lachen, Nachdenklichkeit, aber auch Mahnung und Abstieg in menschliche Zwischendecks.

Er wie auch andere Charaktere wollen die Sichtbarkeit, wollen zwischen einem aufgekratzten Paris, dem Freibad einer Kindheit, Polizeikontrollen mit wilden Kumpels oder Betrachtungen über das „richtige Trinken“ Lesers Frischluft atmen. Mit „WortLand“ von Hauke von Grimm erscheint in der „Edition Outbird“ das nunmehr zweite Buch und einmal mehr ein spannungsvoller Einblick in ein Stück facettenreiche, deutsche Undergroundliteratur.“

In die Tasten, Brüder und Schwestern!

Bildnachweis: ToniK Picturesque

Weiterer Lesestoff von Benecke: Unsterblichkeit und Vampirismus

Wen herkömmliche Themen zu Tode langweilen, dem ist bei uns mit Unsterblichkeit in gleich zwei Formen geholfen: Vampirismus und Unsterblichkeit bzw. lebensverlängernden (pseudo-)wissenschaftlichen Maßnahmen. Und so ist unsere auch Ihre Freude, die Sie hoffentlich spannende Lesevergnügen in den neu in unseren Shop aufgenommenen Büchern Mark Beneckes finden: „Memento Mori“ und „Vampire unter uns! Band I-III“ ab sofort bei uns erhältlich!

Ab sofort bei uns erhältlich: Bücher von Mark Benecke

Erst unlängst berichteten wir darüber, dass Mark Benecke im im Juni erscheinende Magazin für alternative Kultur „Outscapes“ #4 mit einem umfassenden Interview abseits vielgestellter Fragen beleuchtet wird, jetzt schon freuen wir uns darüber, eine Auswahl seiner Bücher anbieten zu können. Ab sofort bei uns erhältlich: „Mordspuren„, „Mordmethoden„, „Warum Tätowierte mehr Sex haben“ sowie „Aus der Dunkelkammer des Bösen„.

Absolut spannend und unterhaltsam!

Bildnachweis: Melanie Schol

Strunk & Regener | Literarisch verstiegener Humor

Wer kennt ihn nicht, Herrn Lehmann, der sich durch den Westberliner Kieztrott lebt und Nächte durchzecht, bis der Mauerfall alles durcheinander bringt? Wer kennt nicht die verstiegenen Charaktere, die Heinz Strunk in diversen Filmen wie „Immer nie am Meer“, „Fleisch ist mein Gemüse“ oder „Drei Eier im Glas“ spielt? Beide, Sven Regener als Bandleader von „Element of Crime“ und Schöpfer von „Herr Lehmann“, als auch Heinz Strunk als Entertainer und Schauspieler, sind nicht zuletzt durch ihre schrägen Grotesken zum literarischen Kult generiert (man muss sie einfach mögen!).

Ab sofort bei uns erhältlich: Sven Regener mit „Meine Jahre mit Hamburg-Heiner“ und (gemeinsam mit NDW-Ikone Andreas Dorau) „Ärger mit der Unsterblichkeit“ sowie Heinz Strunk mit „Fleisch ist mein Gemüse„, „Jürgen„, „Der goldene Handschuh“ und – last but not least – „Junge rettet Freund aus Teich„. Lesenwerte Empfehlungen!

Bildnachweis: Mathias Bothor

Bret Easton Ellis – ein Psychogramm

Wie bezeichnet man Bret Easton Ellis´ Literatur? Als Kultautor? Als fesselnd widerlich? Als Junkie-Bestseller? Fakt ist, dass Ellis in seinen Büchern das Leben der oberen Zehntausend in seine Einzelteile seziert – Drogenkonsum, Gewaltexzesse, Sex, Sinnenleere (Ellis selbst bekam zeitweise auf seinen Lesetouren ob seines unkontrollierten Drogenkonsums einen Aufpasser zur Seite gestellt). Mit dem bereits 1985 als Erstling veröffentlichten „Unter Null“ markiert er die Abgründe eines dekadenten „Reichs des Stumpfsinns“, mit dem Wall Street-Serienmörder aus „American Psycho“ avancierte Ellis 1991 zum Kultautor, und in „Glamorama“ skizziert Ellis einen Horrotrip durch das glamouröse New York.

Zeitlose Empfehlung!

Bildnachweis: Flavorwire

Tagebücher der Revolution

Mit Rudi Dutschke und Ernesto Che Guevara bekommt unser Buchangebot eine revolutionäre Note – beide gestatten in ihren Tagebuchaufzeichnungen intime und intensive Einblicke in ihre Lebenswege, Beweggründe, Sozialisationen, den Menschen hinter dem großen Namen, aber auch Zweifel…

Von Rudi Dutschke ist bei uns ab sofort das Buch „Die Tagebücher“ erhältlich, von Ernesto Che Guevara können bei uns die Bücher „Selbstportrait Che Guevara“ sowie „Das magische Gefühl, unverwundbar zu sein“ bestellt werden.

Herzlichen Dank!

Bildnachweis: DPA