Ausblick 25. 03. 2017: zur Leipziger Buchmesse – „Outbird-Lesenacht“ im Beyerhaus

Mit allmählich ansteigendem Puls teilen wir an dieser Stelle unsere Vorfreude auf die „Outbird“-Lesenacht anlässlich des Rahmenprogramms der Leipziger Buchmesse „Leipzig liest!“ am 25. 03. 2017. Für eine unserer wichtigsten Jahresveranstaltungen als entstehendes Verlagsnetzwerk „Edition Outbird“ konnten wir keine geringere Location als das geschichtsträchtige, urige, mit Flair und Patina reich beschenkte „Beyerhaus“ gewinnen, genauer noch: den beeindruckenden Gewölbekeller dieses wunderbaren Hauses.

Wer jetzt noch zweifelt, findet unter unserem Veranstaltungslink unser überzeugendes LineUp (die Autoren Dirk Rotzsch und Hauke von Grimm und Musiker Stefan Saffer im ersten Teil, das rotzig-literarische PunkKabarett „Sex & Drugs & LiteraTour“ von M. Kruppe und Benjamin Schmidt in trauter Eintracht mit dem weltreisenden Kultautoren Michael Schweßinger im zweiten Teil) und möglicherweise Motivation in der Tatsache, dass der Eintritt frei ist (okay okay, der Hut geht rum…).

Wer nicht kommt, ist selber Schuld – wir freuen uns auf Sie!