Kupfersaal Leipzig | 15. 09. 2017 | Lesebühne Schkeuditzer Kreuz

Die „Lesebühne Schkeuditzer Kreuz“ heißt herzlich willkommen zur mittlerweile zehnten Saison von Leipzigs dienstältester Lesebühne – ab sofort im Kupfersaal. Mit dabei sind neben André Herrmann, Julius Fischer, Franziska Wilhelm und Kurt Mondaugen auch „Edition Outbird“-Autor Hauke von Grimm (rechts im Bild), der seinerseits aus seinem neuesten Buch „WortLand“ lesen wird.

Vorverkauf gibt’s es zeitnah bei TixforGigs, der Link dazu folgt. Die Veranstaltung ist teilbestuhlt.

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.